Identification

Titel
MAYR Salzburg 1854
Resumee

Die Reise- und Gebirgs-Karte vom Lande Salzburg mit Berchtesgaden und dem Salzkammergut (Maßstab 1:500.000; Lithographie) stammt von Johann Georg Mayr (1800-1864), der sie 1854 in München bei J. B. Seel unter Beteiligung von Carl Peter Schleich (1823-1887) drucken ließ. Verkauft wurde die Karte bei A. Brugger. Der in Brixlegg geborene Mayr verbrachte einen großen Teil seines Lebens in München. Dort war er beim kgl. bayer. General-Quartiermeisterstab als Kupferstecher beschäftigt, für die er zum Beispiel Kartenblätter für den Topographischen Atlas von Bayern herstellte.

Die Karte reicht vom Zillertal im Westen bis nach Liezen im Osten und vom nördlichen Mühlviertel im Norden bis ins Mölltal im Süden. Angaben zu den geographischen Längen und Breiten befinden sich in 0,5°-Schritten am Kartenrand. Ausgangspunkt für die Längenzählung ist die Kanareninsel Ferro. Eine Zeichenerklärung befindet sich im rechten unteren Eck. Signaturen sind für Kirchdörfer, Dörfer ohne Kirche, Weiler, Dörfer mit zerstreuten Häusern, Schloss, Höfe, Einöden, Bäder (Wannensymbol!), Bergwerk, Trigonometrische Punkte, Fernsicht, Poststationen (Posthorn!), Hauptstraßen, Nebenstraßen, Gebirgssteige, Eisenbahnen im Bau, im Project, Pferdebahn und Bahn Stationen vorhanden. Die Geländewiedergabe erfolgt in Gebirgsschraffen. Außerdem sind Höhenkoten eingetragen. Reisekarten wurden zu dieser Zeit immer populärer, da sie sowohl die im Rückgang begriffenen Postrouten als auch das Eisenbahnnetz, welches damals intensiv ausgebaut wurde, wiedergeben. Im Entstehungsjahr der Karte waren beispielsweise bereits die Strecken Wien-Bruck-Marburg, Wien-Lundenburg-Brünn-Prag, Gmunden-Budweis und Wien-Budapest fertiggestellt.

Unterhalb der Karte befindet sich ein Profil (Vergleichende Höhen Darstellung besonders des Salzburger=Tauern=Gebirgs nach Paris; Höhenprofil ist vierfach überhöht), das die Gebirgslandschaft von den Tiroler Alpen im Westen bis zu den Rottenmanner Tauern im Osten zeigt. In die Bergwelt eingebettet wurden auch alle Seen, von den steirischen und oberösterreichischen Salzkammergutseen im Osten bis zum Chiemsee im Westen. Eine Nebenkarte mit dem Titel Entfernungs-Übersicht ist gesondert auf dem linken Deckel geklebt. Sie zeigt zwischen Brixen im Süden und Regensburg im Norden und zwischen Innsbruck im Westen und Linz im Osten die wichtigsten Flüsse, Seen, Straßen und Siedlungen sowie die Entfernungsangaben zwischen den Siedlungen in geographischen oder Postmeilen.

Petra Svatek

Quellen und weiterführende Literatur:

Ernst ATTLMAYR, Oswald GSCHLIEßER, Mayr Johann Georg, in: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950, Band 5, Wien 1972, 431.

Bettina KRENN, Eisenbahnkarten der Österreichisch-ungarischen Monarchie vom Beginn des Eisenbahnwesens bis zur Jahrhundertwende, ungedr. Univ.-Dipl. Wien 1998.

Publication Datum
1. Januar 1854 00:00
Typ
Raster Data
Schlüsselwörter:
19. Jahrhundert Profil Straßenkarte Übersichtskarte
Kategorie
Umgebungskarte
Umgebungskarte
Publiziert
Ja
Vorgestellt
Keine
Eigentümer

Name
SammlungWoldan
E-Mail
SammlungWoldan@oeaw.ac.at
Position
Organisation
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Lage
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2 1010 Wien Wien AUT
Voicemail
Fax
Information

Identification Image
Räumliche Auflösung
---
Projetion System
EPSG:4326
Extension x0
10,7911925302
Extension x1
14,5045627087
Extension y0
46,4885313701
Extension y1
48,7720515058
Features

Einschränkungen
Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)
Zweck

Reise- und Gebirgs-Karte vom Lande Salzburg mit Berchtesgaden und dem Salzkammergut : nebst den andern angränzenden österreichisch- und bayerischen Landestheilen

Sprache
English
Zusätzliche Information

Titel:
Reise- und Gebirgs-Karte vom Lande Salzburg mit Berchtesgaden und dem Salzkammergut : nebst den andern angränzenden österreichisch- und bayerischen Landestheilen

Personen/Institution:
Mayr, Johann Georg; 1800-1864 [KartografIn]
Schleich, Carl Peter; 1823-1887 [StecherIn]

Verantwortlichkeitsangabe:
bearbeitet und herausgegeben von Gg. Mayr ; Gestochen unter Mitwirkung des Verfassers von C. Schleich

Ort:
München

Verlag/Druck:
in Commission bei A. Brugger

Datierung:
1854

Maßstab:
1:500 000

Umfang:
1 Karte

Format:
37 x 36 cm

Reproduktionsverfahren:
Lithographie

Details zu kartographischen Inhalt:
Mit Gebirgsschraffen und Höhenkoten. - Mit Distanzangaben zwischen Poststationen.

Ergänzender Inhalt:
Höhenprofil "Vergleichende Höhen Darstellung besonders des Salzburger=Tauern=Gebirgs nach Paris. Fuss über due Meeresfläche geordnet". - Zeichenerklärung rechts unten, 1 Nebenkarte "Entfernungs-Übersicht in geogr. oder Post-Meilen."

Details zu Maßstabsangaben:
Maßstabsleiste in Meilen, Höhenprofil vierfach überhöht

Gitterlinien:
Längen- und Breitenangaben in 0,5°-Schritten am Kartenrand angerissen

Bezugsmeridian:
Ferro

Sonstige Details:
Exemplar ÖAW-Sammlung Woldan gefaltet in Leinenumschlag, Nebenkarte gesondert auf den linken Deckel geklebt

Contact Points

Name
SammlungWoldan
E-Mail
SammlungWoldan@oeaw.ac.at
Position
Organisation
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Lage
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2 1010 Wien Wien AUT
Voicemail
Fax

Referenzen

Link Online
/layers/geonode:ac04258574_mayr_salzburg_1854
Metadata Page
/layers/geonode:ac04258574_mayr_salzburg_1854/metadata_detail
Original

JPEG Standard
ac04258574_mayr_salzburg_1854.jpg
JPEG Large
ac04258574_mayr_salzburg_1854.jpg
GeoTIFF
ac04258574_mayr_salzburg_1854.tif
Transformiert

JPEG
MAYR Salzburg 1854.jpg
PDF
MAYR Salzburg 1854.pdf
PNG
MAYR Salzburg 1854.png
GZIP
MAYR Salzburg 1854.x-gzip
GeoTIFF
MAYR Salzburg 1854.geotiff
KML
MAYR Salzburg 1854.kml
View in Google Earth
MAYR Salzburg 1854.kml
Thumbnail
MAYR Salzburg 1854.png
Legend
MAYR Salzburg 1854.png
Tiles
MAYR Salzburg 1854.tiles
View in Google Earth
MAYR Salzburg 1854.kml

OGC WMS: geonode Service
Geoservice OGC:WMS
OGC WCS: geonode Service
Geoservice OGC:WCS
Metadata Autor

Name
SammlungWoldan
E-Mail
SammlungWoldan@oeaw.ac.at
Position
Organisation
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Lage
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2 1010 Wien Wien AUT
Voicemail
Fax